Jobs

Werden Sie Teil der 50 jährigen Erfolgsgeschichte von Optik Fassl
Für unser stetig wachsendes Geschäft suchen wir Mitarbeiter.

Augenoptiker
Augenoptikermeister
Optometrist
(m/w/d)

Lust auf Veränderung?
Unser stetig wachsendes Team sucht neue Mitstreiter. Wir lieben was wir tun und das spüren auch unsere Kunden. 
Ausführliche und faire Beratung mit fundiertem Fachwissen ist unsere Basis.
Moderne Mess-Geräte und Screeningmethoden erleichtern unseren Alltag (Visufit 1000, Easy Field, Easy-Scan, Visionix 120, Lens Master)
Nur Brillen verkaufen ist Ihnen nicht genug? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns! Sie können Ihr gesamtes Fachwissen einsetzen und erweitern z.B. im Bereich Kontaktlinsenanpassung, Prismenmessung, klinische Optometrie, Kinderoptometrie oder Low Vision. Ihre Persönliche Entwicklung und die Fortbildung unserer Mitarbeiter gehört bei zur Firmenphilosophie von Optik Fassl.

Einstiegstermin sofort oder nach individueller Absprache möglich.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an :
 Sabine Frederking, Brennerstraße 24, 71229 Leonberg oder per Mail an info@optik-fassl.de

oder Sie melden sich ganz unkompliziert bei uns unter 07152 41719

AUSZUBILDENDE für Augenoptik ab 1. September 2023

Ihr Schritt in eine erfolgreiche Zukunft. Augenoptiker/in ist ein Beruf mit Zukunft und vielen Entfaltungsmöglichkeiten. Mit einer soliden Ausbildung erwerben Sie eine gute Basis für Ihre berufliche Zukunft und können sich später in Teilbereichen spezialisieren. Weiterbildungsmöglichkeiten sind unter anderem der Meistertitel im Handwerk sowie Studienangebote mit Abschluss als Bachelor oder Master. Spezialisierungen sind im handwerklichen wie auch im optometrischen oder betriebswirtschaftlichen Berufsfeld möglich.
Insbesondere der Bedarf im Bereich Optometrie wird sich in den nächsten Jahren noch verstärken. Ein Optometrist trägt durch medizinisches Screening zur Erhaltung der Augengesundheit bei. Es ist zu erwarten, dass ein Optometrist auch in Deutschland in den nächsten Jahren zusätzliche Befugnisse erlangen wird. Hier dient das Berufsbild des Optometristen in den angelsächsischen Ländern als Vorbild. Die Augenärzte können schon heute in einigen Regionen in Deutschland die Gesundheitsvorsorge nicht mehr leisten. Lange Wartezeiten und/oder weite Anfahrtswege für Routinekontrollen sind die Folge.

Neben den medizinischen Aspekten ist der Optiker auch Stilberater und Handwerker. Wer kreativ ist, kann sich außerdem im Brillendesign verwirklichen.

Ideale Voraussetzungen sind:

Mit seinen vielen Facetten ist der Optikerberuf abwechslungsreich und zukunftssicher.

Terminvereinbarung unter 07152 41719 oder rund um die Uhr mit unserem Online-Terminkalender